Mathias Rehfeldt: organ meets synthesizer „Dark Matter“

Samstag, 10. Februar 2018, 20:00 Uhr

12.499998

EUR 12,50

inkl. Gebühren und MWSt.

Mathias Rehfeldt: organ meets synthesizer „Dark Matter“

Orgel und Synthesizer – epische Klangwelten zwischen Filmmusik, Elektronik und Orgelklängen. Vorstellung und Releasekonzert des Crossoveralbums „Dark Matter“. Was passiert, wenn Technik und jahrhundertealte Tradition aufeinanderprallen? Die zwei größten und mächtigsten Klangkörper der Gegenwart und Vergangenheit. Diese Frage stellt sich Mathias Rehfeldt mit seinem Projekt „Dark Matter“. In seinen Kompositionen vereint er Orgelmusik, Elektronik und Filmmusik. Der in München lebende Konzertorganist und Komponist stellt an der STOCKWERK® -Orgel sein neues Album vor – „Dark Matter“ (Dt. Dunkle Materie) steht in diesem Fall für etwas Unbekanntes und Neues, das Rehfeldt mit seinem Crossoverprojekt erforscht. Epischer, cineastischer Bombast und zarte, sphärische Klangwelten – eine Weltraumsaga auf der Orgel.

 

STOCKWERK® | Industriestr. 31 | Gröbenzell
Beginn: 20 Uhr | Einlass: 19 Uhr
Vorverkauf: 12,50 Euro | freie Platzwahl

Kunden kauften auch

Christian Ude: Winterliches und Weihnachtliches

Christian Ude: Winterliches und Weihnachtliches

EUR 23,80

inkl. Gebühren und MWSt.

Bruno Jonas: Nur mal angenommen

Bruno Jonas: Nur mal angenommen

EUR 29,80

inkl. Gebühren und MWSt.

Prof. Wolfgang Seifen: organ meets Seifen

Prof. Wolfgang Seifen: organ meets Seifen

EUR 23,80

inkl. Gebühren und MWSt.

Zweites Kellerkonzert mit Erik Berthold

Zweites Kellerkonzert mit Erik Berthold

EUR 23,80

inkl. Gebühren und MWSt.

Django Asül - Letzte Patrone

Django Asül - Letzte Patrone

EUR 27,80

inkl. Gebühren und MWSt.