Stockwerk Sommer: Deborah Sasson & Kammerorchester

Freitag, 29. Juli 2022, 20:30 Uhr

Stockwerk Openair

ab EUR 49,00
inkl. Gebühren und MWSt.

Reservierter Sitzplatz in den Reihen 1 bis 39

Zur Sitzplatzreservierung

Mehr über diese Veranstaltung

Echo-Preisträgerin Deborah Sasson und das Philharmonische Kammerorchester Frankfurt

Klassisch arrangiert, modern interpretiert – das ist das Markenzeichen von Echo-Klassik-Preisträgerin Deborah Sasson. Begleitet wird sie von einem der besten Kammerorchester Europas, dem Philharmonischen Kammerorchester Frankfurt unter der Leitung von Maestro Juri Gilbo, am Flügel der Tschaikowski-Preisträger Iwan Urwalow, an der Violine der „Teufelsgeiger“ Ashraf Kateb sowie dem Gitarristen Frank Bacueville. Ihr Duett-Partner wird kein anderer als der auch durchs Fernsehen bekannte niederländische Tenor Robert Schwarts sein. Man kennt ihn aus vielen großen Opernaufführungen und der aktuellen Phantom-der-Oper-Tournee.

Deborah Sasson, die auf allen großen Musical- und Opernbühnen zuhause ist, nimmt die Besucher auf eine große musikalische Reise mit: eine Welt aus Musicals, klassischer Musik und modernem Pop-Gesang.

Die amerikanische Sopranistin Deborah Sasson gehört seit über drei Jahrzehnten zu den großen Stimmen unserer Zeit. Sie konzertierte weltweit auf den bedeutendsten Bühnen und begeisterte mit ihrem einzigartigen klaren und unvergleichlich einfühlsamen Sopran ein Millionenpublikum. Perfektion, Disziplin und ihre bewundernswerte Leidenschaft für die Musik ebneten Deborah Sasson den Weg zu ihrem überwältigenden internationalen Erfolg.  Deborah Sasson feierte aber nicht nur Erfolge mit Musicals und Klassikgesang, sonder war mit ihren Pop-Alben auf Platz 3 in den amerikanischen Charts.

Für Gröbenzell hat sich die Künstlerin ein ganz neues Programm einfallen lassen. Es werden unter anderem die schönsten Musicals zu hören sein: West Side Story, My Fair Lady, Phantom der Oper, Cats, Les Miserables, Elisabeth und viele mehr. Es erwartet die Zuschauer ein musikalisches Feuerwerk .


Viele Mitglieder des Kammerorchesters stammen aus der Ukraine. Für jedes verkaufte Ticket spenden wir 5 Euro für die Menschen in der Ukraine.